Mathe-Witze

Die Mathematik ist ohne Zweifel mit ihren Formeln und Gesetzen ein wissenschaftliches Gebiet. Die Lösung von physikalischen und chemischen Sachverhalten baut auf mathematische Formeln auf. Und Mathematik ist nicht nur das kleine Einmaleins, sie beinhaltet auch weit höhere Gebiete wie etwa die Differenzial- und Integralrechnung, die Matrizenrechnung oder die Mengenlehre. Selbst die Geometrie, also die Berechnung von Fläche und Raum, baut auf die Mathematik auf. Obwohl die Mathematik meist eine trockene Materie und das Unterrichtsfach Mathe an den Schulen und im Studium oftmals von Eintönigkeit geprägt ist, liefert auch dieses Thema ausreichend Stoff für lustige Mathe-Witze – denn welcher Schüler erledigt schon gerne seine Mathematik-Hausaufgaben? Eine Ausrede wie „Ich habe einen Solartaschenrechner, doch es war bewölkt“, genügt, und schon ist ein neuer Mathe-Witz geboren.

Mathe-Witze sind im Gegensatz zu Witzen über Personen meistens lustig und harmlos. Oft entstehen diese an den Universitäten und Hochschulen aufgrund des monotonen Inhalts. Die Arbeit mit Zahlen und Dimensionen ist schließlich blanke Theorie und die Mathematik-Klausur oder gar -Prüfung ist genau die Herausforderung, vor der die meisten sich regelrecht fürchten. Zwar werden durch die Mathe-Witze die Aufgaben nicht leichter, doch dafür bietet die Mathematik auch einmal einen Grund zum Lachen – und Lachen ist ja bekanntlich gesund.

Es gibt kurze und lange Mathe-Witze. Mancher Einzeiler wie etwa „Mathematiker sterben nicht, sie verlieren lediglich einige ihrer Funktionen.“ ist vielleicht so ganz nebenbei entstanden. Dagegen gibt es jedoch auch Mathe-Witze, die eine ganze Geschichte zum Inhalt haben und an denen man erkennen kann, wie schwer doch die Theorie ohne die Praxis ist, und umgekehrt. Man bemerkt des Weiteren, wie schwer sich mancher Theoretiker tut, wenn es sich um ein Problem handelt, für das es eine ganz einfache, praktische Lösung gibt. Theorie und Praxis sind eben zwei Dinge, die sich nicht voneinander trennen lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>