Archiv für den Autor: Oliver Schmid

Belgier-Witze

Nicht alle Witze haben einen rein lustigen Hintergrund, sondern sind zum Teil makaberer Natur. So gibt es zum Beispiel eine Reihe von Belgier-Witzen, die sich auf Marc Dutroux beziehen und seine Pädophilie stellvertretend auf alle Belgier beziehen. Marc Dutroux ist ein aus Belgien stammender Sexualstraftäter, welcher auch einige seiner Opfer tötete und insbesondere für sein grausames Vorgehen bekannt ist. Er missbrauchte viele Jugendliche im Alter von acht bis 19 Jahren, wobei er zwei seiner Opfer sowie seinen damaligen Komplizen umbrachte. Während seiner Inhaftierung verhungerten zudem zwei seiner Entführungsopfer.

Weiterlesen →

Chinesen-Witze

Als Vorlage für gute Witze werden am liebsten Personen oder Personengruppen genommen, welche ungewöhnliche, beziehungsweise vom eigenen Kulturkreis abweichende Verhaltensweisen aufzeigen. Besonders gut eignen sich daher solche, die geografisch gesehen möglichst weit vom eigenen Land entfernt sind, da sich damit die Chance auf kulturelle Unterschiede vergrößert. So sind in Europa beispielsweise Chinesen-Witze weit verbreitet.

Einen guten Anhaltspunkt bei Witzen über Chinesen bieten vor allem ihre ungewöhnlichen Essgewohnheiten. In einem der Witze wird ihre Vorliebe für Hunde parodiert. Ein Chinese besucht den Tierarzt, um sich über die Krankheit seines Hundes zu beklagen. Als der Arzt ihn fragt, was denn los sei, antwortet dieser, dass der Hund komisch schmecke. In dieser Richtung findet sich auch die Begründung, warum die Saurier ausgestorben sind: Es wird gesagt, dass die Chinesen sie gegessen haben könnten. Weiterhin entstehen auch dadurch lustige Missverständnisse, dass die Chinesen das „R“ nicht richtig auszusprechen vermögen und es daher als „L“ vernommen wird. Zum Beispiel gibt es den Witz, dass ein Chinese mit einer Blondine aus einer Bäckerei kommt, obwohl er ein Brötchen bestellt hat, dieses aber wie „Blödchen“ klang. Hierbei wurde zusätzlich das Stereotyp untergebracht, dass alle Blondinen eine eher geringe Intelligenz besitzen.

Weiterlesen →

Frauen-Witze

„Typisch Frau“ oder „typisch Mann“ sind oftmals der Ausgangspunkt für lustige bis manchmal gemeine Frauen-Witze. Und Frauen-Witze gibt es eigentlich schon, seit der Witz erfunden wurde. Es sind aber nicht nur die Männer, welche die Frauen auf den Arm nehmen, denn auch in einer geselligen Frauenrunde wurde schon so mancher Witz über das „schwache Geschlecht“ geboren.

Nur allzu oft entstehen Frauen-Witze in Bezug auf ihre Denkweise oder zum Thema „rund ums Auto“. Der Satz: „Frau am Steuer, das wird teuer.“ gehört schon zu den Klassikern und ist allgemein bekannt. Ebenso bekannt sind Gags, bei denen es um das Einparken in eine Parklücke geht. Da dies den Frauen offensichtlich mehr Probleme bereitet als den Männern, liefert es Stoff für einen originellen Witz über Frauen. Auch das Thema Hausarbeit ist nicht selten Inhalt von Frauen-Witzen. „Warum steht die Frau hinter dem Herd, obwohl sich die Schalter an der Vorderseite befinden?“ Diese Witze sind meistens völlig harmlos und zudem sehr lustig. Ist dagegen das Thema Liebe oder Sex im Spiel, geht es manchmal auch bis unter die Gürtellinie, und nicht jeder dieser Witze über Frauen wird gern gesehen. Viele Frauen legen großen Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild oder können gut kochen und putzen. Geht es jedoch um die Lösung von Problemen, meist technischer Natur, oder ums Autofahren, haben manche Frauen mehr Schwierigkeiten als Männer. In der richtigen Runde ist dann schnell ein neuer Frauen-Witz geboren. So mag vielleicht auch der Gag enstanden sein, bei dem behauptet wird, dass man einen Ausflug einer Frau in den Weltraum daran erkennen könne, dass der Große Wagen einen Totalschaden aufweist.

Weiterlesen →

Männer-Witze

Dass Lachen gesund ist, weiß man bereits aus zahlreichen wissenschaftlichen und medizinischen Studien. Ein Witz ist meistens dazu da, zum Lachen zu bringen – oder so sollte es zumindest sein. Dabei werden Witze über alles Mögliche im täglichen Leben gemacht: über den Staat, die Kirche und die Politik, über Ossis und Wessis, über Sex und Alkohol, über Sport und Freizeit, aber auch über Frauen und Männer. Männer-Witze werden meistens von Frauen erdacht und erzählt, genau, wie auch Männer über Frauen Witze machen.

Weiterlesen →

Blondinen-Witze

Mit Witzen werden gerne Randgruppen innerhalb der Gesellschaft oder auch bestimmte Berufsgruppen aufs Korn genommen. Dies können beispielsweise Dunkelhäutige, Ostfriesen, Blondinen, aber auch Politiker, Beamte, Polizisten oder Manta-Fahrer sein. Selbst über die breite Masse wie die Frauen und Männer werden gern Witze gemacht. Besonders leicht ist es, über Personen Witze zu machen, von denen man weiß, dass sie das Gesagte für bare Münze nehmen. Und ist ein Witz erst einmal bekannt, verbreitet sich dieser unter der Bevölkerung wie ein Lauffeuer.

Weiterlesen →

Geschichte des Humors in Europa

Nach einer kürzlich durchgeführten Meinungsumfrage des sozialen Netzwerks Badoo haben die Amerikaner den größten Humor, danach kommen Spanien und Italien. Doch bereits in der griechischen Antike wurden in Theatern Stücke aufgeführt, in denen, so sehen wir die Inhalte heute, viel Humor enthalten war. Große Philosophen wie Platon und Aristoteles überzeugten mit mehr kultivierter Ironie und diskreteren Witzen.

Lachen galt im Mittelalter und in der Renaissance in den Klöstern als obszön, der Hofnarr wurde immer weniger gebraucht und die Kirche verzichtete ganz auf Humor. Die Europäer wehrten sich und etwa ab dem Jahre 1450 gab es Bücher voll mit Streichen, Witzen – oft gehässig oder spöttisch – doch immer auf den Rücken der Außenseiter der Gesellschaft ausgetragen. Selbst Shakespeare ließ sich von derartigen Büchern inspirieren. Während der Reformation und Gegenreformation war die Kirche bemüht, nicht selbst Opfer der Satire und eines nicht kontrollierbaren Humors zu werden. Es wurde sogar darüber diskutiert, ob Jesus jemals gelacht habe.

Weiterlesen →

Humor in Deutschland

Mit dem deutschen Humor kommt nicht jede Nationalität zurecht. Nach einer Umfrage von Badoo, dem größten sozialen Netzwerk, steht Deutschland auf dem ersten Platz, wenn es um die Humorlosigkeit geht. Dabei haben die Deutschen doch eine ganze Reihe von Komikern, die auch andere Teile der Welt zum Lachen brachten. Theo Lingen z. B. ist einer von den großen Komikern, der rheinische Humor von Willy Millowitsch, die politische Satire der Münchner Lach- und Schießgesellschaft und Dieter Hildebrandt und die flotten Sprüche von Heinz Erhardt, der, wie er selbst einmal sagte, bei seiner Geburt recht klein war, sind nur einige Beispiele.

Weiterlesen →

Österreicher-Witze

Dem Schicksal, von anderen Ländern ein wenig auf den Arm genommen zu werden, kann sich kaum ein Land entziehen. Nur zu gern werden kleinere oder größere Fehler oder Absonderlichkeiten aller Art dazu genutzt, sich ihrer zu erheitern und sich selbst gegebenenfalls dadurch besser darzustellen. So ist es nicht wunderlich, dass auch das an Deutschland angrenzende Österreich nicht davor verschont bleibt.

Ein etwas makaberer Österreicher-Witz bezieht sich zum Beispiel auf deren stereotype Jagdlust. Er erzählt davon, wie sich zwei Jäger im Wald treffen, um zu jagen. Als über ihnen ein Drachenflieger vorbeifliegt, sagt der eine dem anderen, er solle diesen abschießen, da er ihn für einen Adler hält. Nach mehreren Versuchen stellt sich heraus, dass sie den „Adler“ an sich nicht abschießen konnten, er aber seine „Beute“ fallen gelassen habe.

Weiterlesen →

Klopf-Klopf-Witze

Eine besondere Form von Witzen sind die sogenannten Klopf-Klopf-Witze. Diese haben ihren Ursprung in den USA und werden dort auch als „Knock-Knock-Jokes“ bezeichnet. In Deutschland hingegen sind Klopf-Klopf-Witze noch ziemlich unbekannt, da die Amerikaner eigene Vorstellungen von Spaß und Humor besitzen. Somit ist es für den Deutschen zumindest am Anfang nicht leicht, sich an diese Form von Witzen zu gewöhnen. Wurden die Texte aus dem Englischen übersetzt, dann ergeben diese auch manchmal keinen richtigen Sinn oder der Humor ist nicht sofort erkennbar. Klopf-Klopf-Witze finden sich zu nahezu allen Themen.

Weiterlesen →

Türken-Witze

Witze über einen Schauspieler oder einen Musiker zu machen, ist längst gang und gäbe. Vor allem die Prominenz, die durch ein merkwürdiges Aussehen oder neue Skandale auf sich aufmerksam macht, ist wie ein gefundenes Fressen für kreative Köpfe. Etwas komplizierter wird es, wenn man sich über andere Länder und deren Menschen lustig macht. Besonders die türkischen Männer und Frauen unterliegen vor allem hier in Deutschland einem schwarzen Humor. Doch ernst nimmt man diese Witze nicht, denn ebenso, wie man sich über Türken lustig macht, ist das mit den Deutschen möglich. Ein Witz aus dem Süden des Landes über die Türken klingt beispielsweise wie folgt: „Ein Schwabe erkundigt sich bei einem Türken: «Wo geht’s hier nach Aldi?» Der Türke korrigiert ihn: «Zu Aldi!» Der Schwabe: «Wos, scho zu? Is doch erst fünfe!»“

Weiterlesen →